Neue Sicherheitsstandards von Google Chrome

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neue Sicherheitsstandards von Google Chrome

Beitrag von Phiwari123 am Sa Feb 25, 2017 8:37 am

Neue Sicherheitsstandards

Durch die neuen Standards der Verwendung von sicheren Verbindungen auf Seiten wird Google Chrome eine Benachrichtigung für "Nicht sichere" Seiten ab Januar 2017 anzeigen. Alle HTTP-Foren-Seiten werden eine "Nicht sicher"-Bezeichnung, sobald ein Passwort-Feld angezeigt wird, auf der Seite erhalten. Das bedeutet aber nicht, dass das Forum unsicher ist, sondern lediglich, dass durch eben jene neue Sicherheitsstandards HTTPS-Seiten den HTTP-Seiten vorgezogen werden.

Um auf HTTPS zu wechseln, müsste ich ein SSL-Sicherheitszertifikat kaufen, weiteres wird im Updatethread von Forumieren erklärt:

Forumbot schrieb:Hallo liebe User,

wir freuen uns, euch eine neue Funktion vorzustellen: SSL-Zertifikate für Forumieren-Foren + Foren auf HTTPS umstellen

Wie wir bereits vor kurzem erwähnt haben, hat sich Google dazu entschieden, eine Umstellung zu einem sicherem Web mit dem repräsentativen HTTPS-Standard durchzuführen. Um euren Forum dies zu ermöglichen, haben wir eine neue Funktion in euren Foren installiert. Ihr habt jetzt die Möglichkeit eure Foren auf HTTPS umzustellen. In den Browsern werden eure Foren dann als "Sicher" eingestuft.

Seid euch bitte außerdem bewusst, dass die Veränderung eures Forums zu HTTPS einige Modifikationen erfordern. Alle externen Ressourcen (Bilder, JavaScript, CSS, ...) müssen in HTTPS angezeigt werden. Andernfalls wird das Forum vom Browser als nicht sicher eingestuft.

Wie bekomme ich eine HTTPS-URL in mein Forum?



Forumieren hat diese neue Funktion hinzugefügt, welche nur dem Gründer die Installation und Konfiguration eines SSL-Zertifikates auf seinem Forum ermöglicht.
Diese Funktion findet ihr im Administrations-Bereich -> Verschiedenes -> Guthaben einsetzen -> SSL-Zertifikat

Dieses Bild vergrößern Anklicken, um die volle Größe zu sehen


Die Kosten für die Installation und Konfiguration eines SSL-Zertifikates betragen 500 Guthabeneinheiten für eine Dauer von 12 Monaten und ist danach erneuerbar.
Seid euch bitte außerdem bewusst, dass die Veränderung eures Forums zu HTTPS einige Modifikationen erfordern. Alle externen Ressourcen (Bilder, JavaScript, CSS, ...) müssen in HTTPS angezeigt werden. Andernfalls wird das Forum vom Browser als nicht sicher eingestuft.

Was sind die Bedingungen, damit mein Forum zu HTTPS wechseln kann?



Die Installation und Konfiguration eines SSL-Zertifikates befindet sich noch in der Beta-Version, da es sehr schwer ist so etwas technisch umzusetzen. Um eine erfolgreiche Änderung für HTTPS zu garantieren, wird die Verfügbarkeit der Funktion schrittweise erfolgen:

Phase 1: Veränderung zu HTTPS wird nur für Foren, welche eine Haupt-Forumieren-Domain besitzen verfügbar sein. Personalisierte Domain nicht möglich!.
LISTE DER HAUPT-FORUMIEREN-DOMAINS:
Phase 2: Der Übergang zu HTTPS für Foren welche sich auf der Haupt-Forumieren-Domain befinden und einen eigenen Domainnamen haben, der über Forumieren erworben wurde.
Phase 3: Veränderung zu HTTPS wird dann für alle anderen Foren möglich sein.


Nach der Aktivierung von HTTPS, ist die "SSL-Zertifikat"-Funktion nicht mehr sichtbar. Auch kann der Administrator solange das SSL-Zertifikat gültig ist, die Internetadresse des Forum nicht verändern. Falls doch notwendig kann der Administrator eine Anfrage im Support-Forum stellen, um das SSL-Zertifikat zu widerrufen.
Diese Einschränkungen sind vorerst nur für die Beta-Phase des SSL-Projektes gültig. Später wird diese Funktion deutlich benutzerfreundlicher gestaltet.

Wir hoffen, euch gefällt diese neue Möglichkeit! Smile

Euer Team von Forumieren king

Um den kompletten Thread anzusehen, bitte hier klicken.
avatar
Phiwari123

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 6191
Anmeldedatum : 29.05.14

http://bauprojekte.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Sicherheitsstandards von Google Chrome

Beitrag von Xanthin am So März 12, 2017 10:37 am

Ist beim Firefox 52 mittlerweile auch so. Aber letztlich ist einem ja auch vorher schon klar, dass eine Passworteingabe über ungesicherte http-Verbindung eben unsicher ist. Also einfach ein Passwort verwendet, das nicht für andere wichtige Sachen genutzt wird, für den Fall der Fälle. Wink Häufen sich im Moment die Meldungen über Millionen an geleakten Nutzerdaten.
avatar
Xanthin

Anzahl der Beiträge : 44
Punkte : 6128
Anmeldedatum : 29.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Neue Sicherheitsstandards von Google Chrome

Beitrag von Phiwari123 am Mi März 15, 2017 8:22 pm

Verstehe. Ja, gut. Ich benutze hier auch ein Passwort, das ich sonst auf keine anderen Internetseite sonst verwende, also dürfte ja alles ok sein Very Happy
avatar
Phiwari123

Anzahl der Beiträge : 66
Punkte : 6191
Anmeldedatum : 29.05.14

http://bauprojekte.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Sicherheitsstandards von Google Chrome

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten